Category List


Tag List


Tag Cloud



Archive

Fahrrad-Highway in Berlin?

Oct 13, 2015

Im Juli berichteten wir vom Plan eine Fahrradautobahn für Fahrradpendler aus dem Münchner Westen in die Innenstadt zu bauen. Nun denkt auch Berlin darüber nach.  Was die Grünen bereits seit längerer Zeit in einem ähnlichen Konzept vorschlagen, möchte nun die Berliner CDU tatsächlich in die Tat umsetzen:  Ein Highway für Fahrradfahrer in Berlin. In einigen Großstädten Europas, wie beispielsweise in Kopenhagen, gibt es sie bereits, die Schnellstraßen für Radler. Frei von Ampeln und Autoverkehr will der Berliner Justizsenator und CDU-Chef in Steglitz-Zehlendorf, Thomas Heilmann, den Autoverkehr entlasten und schnelle Wege beispielsweise zum Potsdamer Platz schaffen.

Der geplante Fahrrad-Schnellweg soll von Zehlendorf und Steglitz mit Tempelhof, Schöneberg und Berlin Mitte verbinden und über zwölf Kilometer von Düppel bis zum Potsdamer Platz führen. Die Strecke soll entlang der einer alten nicht mehr im Betrieb befindlichen Eisenbahnstrecke führen. Und damit auch eine Art Infrastruktur für die Radler zur Verfügung steht, soll am Rande des Schnellwegs privat betriebene Servicestationen entstehen, mit Umkleiden,  Toiletten und Duschen. Auch an E-Bikes hat man gedacht. Die Akkus sollen entlang der Strecke an Auflade-Station neue Energie erhalten. Die Laufen Kosten der Strecke sollen aus Einahmen der Service-Stationen gedeckt werden.

Mehr Info zum Konzept findet man hier: Fahrrad Highway Berlin.



Kategorie: