Category List


Tag List


Tag Cloud



Archive

Fahrrad-Autobahnen in München

Jul 23, 2015

Wie kommen Radler  aus dem Umland zügig in die Landeshauptstadt München? Bisher war das für die Fahrradfahrer eine tägliche Herausforderung den schnellsten Weg, möglichst ohne Gefahren,  zur Arbeit oder zu Uni zu finden.  Verkehrsplaner fordern nun Radschnellwege in Bayern, sogenannte Fahrrad-Autobahnen. Ein Plan der das tägliche Stauaufkommen reduzieren könnte. Laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung wird am Freitag der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München (PV) eine Machbarkeitsstudie für das Projekt vorstellen. Diese Studie gaben die Stadt München, der Landkreis sowie die umliegenden Landkreise STA, DAH und FFB in Auftrag.

Ziel der Planer ist es, durch den Ausbau schneller und sicherer Radwege mehr Menschen vom Auto aufs Fahrrad umsteigen zu lassen. Strecken von 5 bis 15 Kilometer sollen vor allem für Gruppe der Berufs- und Ausbildungspendler geschaffen werden.

Solche Radschnellwege sind in Dänemark und in den Niederlanden bereits Realität. Auch in NRW und Hessen laufen bereits erste Planungen den Kfz-Verkehr durch bessere Radverbindungen zu entlasten. Wir hoffen, dass es nicht nur bei einer Studie bleibt.




Kategorie: Presse